Kinesiotaping

"Den Schmerz wegkleben.."
Eine neue revolutionäre Schmerztherapie
 
Die Therapie mit den längselastischen Klebebänder wurde vor mehr als 30 Jahren von dem japanischen Arzt Dr. Kenzo Kase entwickelt.
Die Tapes sind atmungsaktiv und wasserfest.
 
 
 
Wirkungen des Tapes:
 

  • Muskelspannung kann je nach Anlagetechnik verstärkt oder entspannt werden

  • Die Mikrodurchblutung wird verbessert, der Lymphabfluss gesteigert

  • Schmerzlinderung

  • Funktionelle Korrekturen sind möglich

  • Stützende Wirkung

  • körpereigene Heilungs-und Regenerationsprozesse werden aktiviert bzw. unterstützt

 
 

  • Je nach Problematik sind 3-4 Tapeanlagen notwendig (keine Anwendung möglich bei Pflasterallergie!)

 

  • Der Wechsel erfolgt alle 5-7 Tage

 

  • Privatleistung!